DGN businessCard

Qualifizierte elektronische Stapelsignatur

Die Stapelsignaturkarte für Professionals

Mit unserer qualifizierten Signaturkarte können Sie dank Stapelsignatur-Funktion bequem bis zu 254 Dokumente mit einer einzigen PIN-Eingabe gleichzeitig rechtsgültig unterzeichnen.

Auf Wunsch wird Ihre Berufsgruppen-, Organisations- oder Firmenzugehörigkeit als Attribut auf die Karte aufgebracht, um Ihren beruflichen Status nachzuweisen.

Sicherheit

Das leistet die DGN businessCard

Die DGN businessCard, die wir als zertifizierter Vertrauensdiensteanbieter (VDA) in unserem Trustcenter für Sie produzieren, enthält je ein Zertifikat für die qualifizierte Signatur, Verschlüsselung und Authentifizierung. Sie können sich mit der Signaturkarte verbindlich und eindeutig identifizieren (z. B. an Webportalen) sowie Dokumente rechtsgültig signieren und für den Transportweg sicher verschlüsseln.

Die Zertifikate basieren auf den Sicherheitsstandards 2048Bit RSA und SHA-512 und sind bis zu fünf Jahre gültig. Um Ihre Signaturkarte bei dreimaliger falscher PIN-Eingabe selbst wieder freigeben zu können, liefern wir Ihnen einen PUK (Personal Unblocking Key) mit. 

Vielseitig einsetzbar

Die DGN Signaturkarten (DGN businessCard und DGN sprintCard) sind branchenübergreifend einsetzbar. Das Anwendungsspektrum reicht vom elektronischen Abfallnachweisverfahren (eANV) über das eVergabe-Verfahren bis hin zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA). Darüber hinaus sind die Signaturkarten dazu geeignet, Arbeitnehmerüberlassungsverträge rechtsgültig zu unterzeichnen und um Patent-, Gebrauchsmuster-, Marken- und Designanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt abzusetzen. Im Gegensatz zur herkömmlichen Patentanmeldung via Fax oder Brief ist dieses Verfahren kostenlos - und trotz Anschaffungskosten für die Karte immer noch preisgünstiger. 

Signaturkarten Bestellprozess

Einfach online bestellen

Über unseren Online-Shop können Sie Ihre Signaturkarte und auf Wunsch auch das zugehörige Kartenlesegerät bequem online bestellen. Für die bei Signaturkartenanträgen obligatorische Identitätsprüfung stellen wir Ihnen ab sofort ein neues, zeitsparendes Verfahren per Videochat zur Verfügung. So können Sie sich bequem an Ihrem PC, per Tablet-Computer oder Smartphone identifizieren.

Erfahren Sie mehr über den Bestellprozess der DGN Signaturkarten.

Passende Signatursoftware

Um mit der DGN Signaturkarte eine qualifizierte, d. h. rechtsgültige elektronische Signatur zu erzeugen, benötigen Sie eine Signatursoftware. Diese kommuniziert mit dem PC über das Kartenlesegerät mit der Signaturkarte und erstellt daraufhin die elektronische Signatur.

Das DGN bietet selbst keine Signatursoftware an, aber eine Reihe an Softwareherstellern unterstützt unsere Signaturkarten. Einen Überblick über die Anbieter finden Sie unter:

Signatursoftware für DGN Signaturkarten

Sicherheit

Höchste Sicherheit durch 2048Bit RSA und SHA-512

Gültigkeit

max. Gültigkeitsdauer 5 Jahre

Mindestvertragslaufzeit

24 Monate; Automatische Verlängerung um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird.

Kartenersatz

Ausstellung einer Ersatzkarte (z. B. bei Verlust, Diebstahl): 50,00 € (zzgl. MwSt.)

Features

besonders leistungsfähig
branchenübergreifend nutzbar
Effiziente Stapelsignatur – mit nur einer einzigen PIN-Eingabe bis zu 254 Dokumente rechtsgültig signieren (geeignete Signatursoftware wird vorausgesetzt)
hoher Bedienkomfort
Option für Aufnahme zur Berufsgruppen-, Organisations- oder Firmenzugehörigkeit
Option für monetäre und allgemeine Beschränkungen
PUK zur Reaktivierung nach dreimaliger PIN-Falscheingabe
Zertifikate für Signatur, Authentisierung und Entschlüsselung

DGN businessCard

Qualifizierte elektronische Stapelsignatur

50.00 €

jährlich / zzgl. MwSt.

Artikel verfügbar

Produkt auswählen