KV-SafeNet

Zertifizierter Zugang zum sicheren Netz der KVen (SNK)

dgnPic_32_L_10-dgnboxAnwendung-DGN-KV-SafeNet

14.90 €

pro Monat / zzgl. MwSt.

Artikel verfügbar

PDF Antrag herunterladen
KV-SafeNet-Provider Zertifizierung

KV-SafeNet-Zugang über die DGN GUSbox

Als zertifizierter KV-SafeNet-Provider ermöglichen wir Ihnen eine zuverlässige und preislich attraktive Anbindung an das sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK), das mittlerweile über 60.000 Teilnehmer umfasst. Sowohl für Arzt- und Psychotherapiepraxen als auch für Apotheken, Medizinische Versorgungszentren und Kliniken bieten wir geeignete Zugangsrouter an. Damit sind Sie für die Online-Abrechnung, den eArztbrief-Austausch und weitere Anwendungen bestens gerüstet.

Sicherer Datenaustausch

Das KV-SafeNet ist eine technische Infrastruktur, die strengsten Sicherheitsanforderungen genügt und damit vertraulichen elektronischen Datenaustausch gewährleistet - sowohl zwischen Ärzten und ihrer KV als auch unter Kollegen in Praxis und Klinik. Über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) werden Daten verschlüsselt versendet. Das Anwendungsspektrum reicht von der Online-Abrechnung über die eDokumentation bis zum eArztbrief-Austausch.

Logo Armin

Für Teilnehmer des Projekts ARMIN

Wir bieten auch Praxen und Apotheken, die am Modellprojekt ARMIN teilnehmen, die hierfür benötigte Anbindung ans SNK via KV-SafeNet. Das Projekt, das die Apothekerverbände und KVen Sachsen und Thüringen mit der AOK Plus ins Leben gerufen haben, soll Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung verbessern. Der KV-SafeNet-Zugang mit der DGN GUSbox kann direkt bei uns bestellt werden oder über Primärsystem-Hersteller, die für ARMIN zertifiziert sind, z. B. FREY ADV und PHARMATECHNIK.

DGN Zertifikat nach ISO 27001

Zertifizierte Sicherheit seit 2005

Das DGN ist bereits seit 2005 zertifizierter KV-SafeNet-Provider und betreibt zudem seit 2009 den Breitband-KV-Backbone, der die KBV und KVen breitbandig untereinander vernetzt. Seit dem 1. März 2013 ist das DGN zusätzlich gemäß KV-SafeNet-Richtlinie (Netzkopplung) 1.0 zertifiziert. Damit kann das DGN auch Teilnehmer in Kliniken, die KV-Dienste nutzen, an das sichere Netz der KVen anbinden. Derzeit ist das DGN der einzige KV-SafeNet-Provider, dessen Betrieb nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert ist.

GUSboxen

KV-SafeNet-Router auf Mietbasis

Mit seinen praktischen GUSbox-Zugangsroutern auf Mietbasis bietet das DGN eine zuverlässige, preislich attraktive Anbindung an das KV-SafeNet an - einfach per "Plug & Play" und ohne zusätzliche Software-Installationen. Die Einrichtung von KV-SafeNet ist unabhängig von der verwendeten Praxissoftware. Ebenso können Sie Ihren DSL-Provider frei wählen.

Für Kliniken inkl. Netzkopplung: Infos unter www.dgn.de/19

Features

Erweiterung – mit bestehendem DSL-Anschluss nutzbar
mit jedem PVS nutzbar
Optional buchbar: Kommunikationsschnittstelle DGN Connect, SafeMail & KV-Connect
sicherer Datenaustausch mit Kollegen
Zugang zu mehr als 130 Online-Anwendungen im sicheren Netz der KVen

Anforderungen

GUSbox-Zugangsrouter – Die Lösung benötigt eine DGN GUSbox (S)
GUSbox-Zugangsrouter – Die Lösung benötigt eine DGN GUSbox (S+, M2+, L+)
Online – Lösung benötigt eine bestehende Internetanbindung

Kombination

DGN Connect – Empfohlen in Kombination mit DGN Connect
DGN medSafe – Empfohlen in Kombination mit DGN medSafe