Menu
Menu

eSignatur: DGN ist für BehördenIdent zertifiziert

Der Vertrauensdiensteanbieter DGN ist ab sofort für das Identifikationsverfahren BehördenIdent zertifiziert. Es richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung – mit dem Ziel, die Beantragung einer qualifizierten elektronischen Signaturkarte zu vereinfachen.

Tastatur mit DGN Signaturkarte

Wer eine qualifizierte Signaturkarte beantragt, muss sich einer Identitätsprüfung unterziehen. Dazu stehen beim DGN verschiedene Verfahren zur Auswahl. Mit dem BehördenIdent können siegelführende Personen die Mitarbeiter in ihrer Behörde oder Kommune selbst identifizieren. Für Antragsteller entfällt somit der Weg in eine Postfiliale (PostIdent) oder ein alternatives Identifikationsverfahren.

Im DGN-Antragsportal wählen Antragsteller in der Rubrik "Identifizierungsverfahren" die Option "BehördenIdent" aus. Die ausgedruckten Antragsunterlagen übergeben sie einer siegelführenden Person der jeweiligen Behörde (z. B. Personal-, Ordnungs-, Einwohnermeldeamt) und lassen sich von dieser anhand des im Antrag angegebenen Ausweisdokumentes (Personal-, Dienstausweis oder Reisepass) identifizieren.

Die siegelführende Person bestätigt die Identität des Antragsstellers mittels einer öffentlichen Urkunde und schickt die unterschriebenen Antragsunterlagen an das DGN Trustcenter. Nach erfolgreicher Prüfung wird die Signaturkarte innerhalb weniger Tage produziert und verschickt.

Weitere Informationen zu den qualifizierten DGN Signaturkarten erhalten Interessenten unter www.dgn.de/blog/signieren-verschluesseln oder per Mail an vertrieb@dgnservice.de. Unter www.dgn.de/bea sind die Karten direkt online bestellbar.

Über das DGN

Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickelt das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) Lösungen für den sicheren und komfortablen Datenaustausch zwischen Praxen, Kliniken und Laboren. Das 1997 gegründete Unternehmen aus Düsseldorf zählt zu den marktführenden IT-Dienstleistern im deutschen Gesundheitswesen. Als qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter (VDA) nach eIDAS produziert das DGN in seinem Trustcenter zudem qualifizierte elektronische Signaturkarten sowie EU-weit gültige Zeitstempel für alle Branchen.

DGN Team KC

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Katja Chalupka

Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Tel.: 0211 77008-198
Mobil: 0176 57916671
Fax: 0211 77008-500
E-Mail: presse@dgnservice.de

 

Ansprechpartner für Kunden:
DGN Support-Team