Menu
Menu

DGN Netzkopplung

Das DGN zählt zu den wenigen Providern, die von der KBV zertifiziert sind, Anbindungen an das sichere Netz der KVen (SNK) gemäß KV-SafeNet-Richtlinie (Netzkopplung) 1.0 anzubieten. Der herkömmliche KV-SafeNet-Anschluss wird dabei um einen Authentisierungsdienst erweitert, so dass sich verschiedene Teilnehmer einer abgesicherten gesundheitsmedizinischen Netzinfrastruktur mit einer persönlichen Kennung anmelden und dann auf das KV-SafeNet zugreifen können.

Verwalten Sie KV-SafeNet-Teilnehmer an mehreren Klinik- oder MVZ-Standorten papierlos über unsere komfortable und mandantenfähige Web-Administrationsoberfläche. Flexible Benutzerrollen und Berechtigungen ermöglichen eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Standort-Administration.

Verschwenden Sie keine Zeit mit der Installation und dem Einrichten neuer Software. Unser System lässt sich ganz einfach über Ihren Browser bedienen und ist mit fast jedem Endgerät sofort nutzbar. Neue KV-SafeNet-Teilnehmer können Sie bequem per 1-Klick freischalten.

Ihre registrierten KV-SafeNet-Teilnehmer können Abrechnungen, elektronische Arztbriefe und Dokumentationen über KV-Connect oder SafeMail sicher online übermitteln. Die beiden Kommunikationsdienste sind mit der optional erhältlichen Schnittstelle DGN Connect sofort nutzbar.