Menu
Menu

medisign Praxisausweis jetzt auch für Zahnärzte erhältlich

Unser Tochterunternehmen medisign wurde nun auch von der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) für die Ausgabe elektronischer Praxisausweise zugelassen. Zahnärzte erhalten den medisign Praxisausweis (SMC-B) über ihre zuständige Kassenzahnärztliche Vereinigung, sobald diese die Antragstellung in ihrem Webportal freigeschaltet hat.

medisignSMC-B

Für Arzt- und Psychotherapiepraxen ist der medisign Praxisausweis bereits seit Juni dieses Jahres erhältlich. "Knapp 18.000 Karten wurden bislang beantragt, und die Nachfrage nimmt jetzt noch einmal richtig Fahrt auf", berichtet Armin Flender, der sowohl bei DGN als auch bei medisign die Geschäfte führt. "Das liegt sicherlich auch daran, dass Praxen Honorarkürzungen drohen, wenn sie die erforderliche Ausstattung für die TI-Anbindung nicht bis Ende März nachweislich bestellt haben."

Der medisign Praxisausweis kann mit der entsprechenden KZV-Vorgangsnummer direkt auf www.smc-b.de/dgn online beantragt werden. Er lässt sich hersteller- und anbieterunabhängig in der TI einsetzen, also auch in Kombination mit dem DGN TI Starterpaket nutzen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie auf medisign.de.

Besuchen Sie uns auf der MEDICA

Noch bis übermorgen (Donnerstag, 15.11.) präsentieren DGN und medisign gemeinsam auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf Lösungen für die Telematikinfrastruktur. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 15, Stand D44!

DGN Team KC

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Katja Chalupka

Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Tel.: 0211 77008-198
Mobil: 0176 57916671
Fax: 0211 77008-500
E-Mail: presse@dgnservice.de

 

Ansprechpartner für Kunden:
DGN Support-Team