Quartalsabrechnung mit der DGN GUSbox - so funktioniert's

Damit Sie Ihre Quartalsabrechnung möglichst reibungslos an Ihre KV übermitteln können, empfehlen wir Ihnen, die KV-SafeNet-Verbindung Ihrer DGN GUSbox vorab zu überprüfen. So gehen Sie am besten vor:

Schritt 1

Haben Sie Ihre DGN GUSbox bereits sowohl mit Ihrem Internetrouter verbunden als auch an Ihr Praxisnetzwerk angeschlossen? Oder befindet sich Ihre DGN GUSbox im Dauerbetrieb? Dann fahren Sie bitte gleich mit Schritt 2 fort. Ist dies nicht der Fall, folgen Sie bitte unserer Kurzanleitung zum Anschluss Ihrer DGN GUSbox. Anleitung nicht zur Hand? Einfach hier herunterladen:

Schritt 2

Schalten Sie bitte WLAN an Ihrem PC oder Laptop aus, sofern noch nicht geschehen, und klicken Sie anschließend auf folgenden Link: portal.kv-safenet.de* Öffnet sich die Website der KBV, ist Ihr System für die Online-Abrechnung bereit. Zu Ihrer KV im KBV-Portal gelangen Sie über die Schaltfläche Anwendungen – Ihre KV (z. B. KV Hessen) – Online starten. Falls Sie die Startseite der KBV nicht erreichen können, fahren Sie bitte mit Schritt 3 fort.

* Bitte beachten Sie: Um mit Ihrem Praxisrechner gleichzeitig online zu sein und auf das KV-SafeNet-Portal zugreifen zu können, benötigen Sie einen besonders abgesicherten Internet-Zugang. Diesen bieten wir als Aufsatzpaket an: DGN medSafe

DGN Cockpit

Schritt 3

Kontaktieren Sie bitte den DGN Kundenservice unter 0211 77008-477 (Mo.-Fr., 8-19 Uhr) oder senden Sie uns eine E-Mail an gusbox@dgn.de unter Angabe Ihrer Kundennummer. Öffnen Sie - wenn möglich - parallel dazu das DGN Cockpit, um die Bearbeitungszeit Ihres Anliegens zu verkürzen.

Das DGN Cockpit auf Ihrer DGN GUSbox erreichen Sie, indem Sie in die Adresszeile (A) Ihres Webbrowsers (z. B. Internet Explorer oder Firefox) die Adresse http://gusbox.info eingeben. Ihre DGN GUSbox wird dann automatisch identifiziert. Falls bei Ihnen mehrere DGN GUSbox Router im Einsatz sind, ist eine eindeutige Zuordnung nicht mehr möglich. Sie werden dann aufgefordert, die LAN-IP-Adresse Ihrer DGN GUSbox einzugeben. Diese finden Sie auf Ihrem Lieferschein, den Sie mit Ihrem Router erhalten haben (weitere Informationen zum DGN Cockpit).

Über das DGN Cockpit können Sie den Status (B) Ihrer DGN GUSbox und Ihrer gebuchten Anwendungen überprüfen. Hinweis für neue KV-SafeNet-Anwender: Nach Freigabe Ihres KV-SafeNet-Antrags durch die KV müssen Sie über das DGN Cockpit Ihren KV-SafeNet-Zugang zunächst aktivieren.

Fragen oder Feedback?

Wir hoffen, mit dieser kleinen Anleitung Ihre Online-Abrechnung noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Haben Sie Verbesserungsvorschläge, Anmerkungen oder sonstiges Feedback dazu? Bitte schreiben Sie uns an gusbox@dgn.de oder rufen Sie uns an unter 0211 77008-477 (Mo.-Fr., 8-19 Uhr).